Ansys kündigt neue Funktionen für sein 2022 R2 an

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / Ansys kündigt neue Funktionen für sein 2022 R2 an

Jun 19, 2023

Ansys kündigt neue Funktionen für sein 2022 R2 an

28. Juli 2022 PITTSBURGH, 28. Juli 2022 – Ansys ermöglicht es Ingenieurteams, Komplexität zu durchschauen und die nächste Generation weltverändernder Produkte zu entwerfen. Die neuen Funktionen in Ansys 2022 R2

28. Juli 2022

PITTSBURGH, 28. Juli 2022 – Ansys ermöglicht es Ingenieurteams, Komplexität zu durchschauen und die nächste Generation weltverändernder Produkte zu entwerfen. Die neuen Funktionen in Ansys 2022 R2 decken die gesamte Bandbreite der Physik, Ingenieurdisziplinen und Branchen ab und unterstützen den Umfang und die Interoperabilität, die erforderlich sind, um Erkenntnisse über die Produktleistung in der Praxis zu gewinnen.

Es ist nahezu unmöglich, die heutigen komplexen Produktdesign-Herausforderungen zu lösen, ohne Einblick in alles zu haben, von mikroskopischen Defekten in Halbleiterchips bis hin zu globalen Betriebsumgebungen, die bis in den Weltraum reichen. Das Verständnis der Wechselwirkung von Wärme, Licht, Schall, struktureller Spannung, elektromagnetischen Wellen und eingebetteten Softwaresystemen ist für eine erfolgreiche Produktentwicklung von entscheidender Bedeutung. Ansys 2022 R2 bietet die prädiktiv genaue Analyse, Optimierung durch künstliche Intelligenz/maschinelles Lernen (KI/ML) und eine skalierbare Plattform, die erforderlich ist, um schwierige technische Herausforderungen zu bewältigen und gleichzeitig enge Fristen einzuhalten.

„Unser Projekt war sehr technologieorientiert und trotz der Herausforderungen, die mit der Herstellung eines einzigartigen Relaisdesigns einhergehen, war unser Ingenieurteam in der Lage, die ideale Komponente innerhalb eines extrem engen Zeitrahmens zu entwickeln“, sagte Christian Muller, leitender Entwicklungsspezialist für Elektromechanik bei Phoenix Contact. „Ohne Simulation und digitale Zwillinge wäre das gesamte Designprojekt einfach nicht möglich gewesen. Das ist jedoch erst der Anfang. Haltbarkeitstests sind sehr komplex und teuer in der Durchführung. Durch die Simulation dieser Tests können wir den Prozess noch weiter beschleunigen. Ansys-Simulationen werden es uns ermöglichen, die genauen Werte zu ermitteln, die die Entwicklungszeit verkürzen.“

Erkenntnisbasierte Innovation

Ansys 2022 R2 bietet Erkenntnisse, die mehrere Branchen nutzen können, um ihre Ziele zu erreichen. Beispielsweise helfen Ansys Granta-Produkte Ingenieuren dabei, die Nachhaltigkeit von Materialien schon früher im Designprozess zu berücksichtigen. Durch die Anzeige der neuesten Nachhaltigkeitsdaten in Simulations- und CAD-Tools (Computer Aided Design) können Ingenieure aus verschiedenen Branchen im Rahmen ihrer Ökodesign-Strategien einen Einblick in die Materialauswahl gewinnen.

Ein weiteres Beispiel für branchenübergreifende Vorteile findet sich in der Optik, wo neue Funktionen in der optischen Simulationssoftware Ansys Speos Zeit sparen, indem sie die Rückseite einer Linse automatisch erstellen. Dies hilft Automobilbeleuchtungsdesignern bei der Entwicklung von Linsen, die bestimmte Strahlmuster erzeugen, was auch der Allgemeinbeleuchtungsindustrie dabei hilft, individuelle Lichtmuster zu erstellen und die Lichtverschmutzung zu kontrollieren.

Modellbasierte Simulationen und digitale Zwillinge unterstützen führende Unternehmen bei der Umstellung auf optimierte, erkenntnisbasierte Geschäftsmodelle. Beispielsweise bietet die Analysesoftware für elektromechanische Geräte Ansys Maxwell 2022 R2 Modelle reduzierter Ordnung (ROMs) für Induktionsmaschinen mit verbesserter Vorhersagegenauigkeit, die in Ansys Twin Builder für Simulationen von Antriebssystemen für Elektrofahrzeuge verwendet werden können.

„Angesichts der zunehmenden Beliebtheit und Komplexität von Elektrofahrzeugen ist die modellbasierte Simulation für die Bewertung und Validierung mehrerer Designs von entscheidender Bedeutung“, sagte Takashi Miyamori, Direktor der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation (Toshiba). „Toshiba hat in Zusammenarbeit mit Ansys und seiner Systemsimulationstechnologie Ansys Twin Builder ein neues Toolkit für den Entwurf und die Validierung elektrischer Automobilsysteme entwickelt. Das Accu-ROM-Toolkit (Accurate Reduced-Order Modeling) für die Systemsimulation ermöglicht eine hochpräzise und schnelle Systemsimulation sowohl für elektronische Schaltkreise als auch für mechanische Komponenten und verkürzt die Verifizierungszeiten für Automobilhalbleiter um etwa 90 %.“

Skalierbare, offene Workflows

Ansys 2022 R2 liefert technische Innovationen, die Physik und Disziplinen skalenübergreifend verbinden. Ansys LS-DYNA wird beispielsweise von führenden Unternehmen in den Bereichen Automobilunfall, Elektronik-Falltests, Airbag-Auslösung und Aufprallanalyse eingesetzt. Die neue Version umfasst eine zum Patent angemeldete, mehrskalige Co-Simulationsfunktion, mit der Ingenieure im Rahmen eines umfassenderen Falltests auf Makroebene das Ermüdungsversagen von Lotkugeln in einer Leiterplatte (PCB) vorhersagen können.

Stellen Sie sich vor, dass dieselbe Leiterplatte dazu bestimmt ist, in einem Satelliten in einer „Megakonstellation“ verwendet zu werden, die Hunderte bis Zehntausende von Satelliten umfasst. Mit Ansys STK 2022 R2 können Ingenieure das Satellitenerfassungsobjekt in verkettete Berechnungen einbeziehen, um komplexe Routing-Optionen für die Verbindung bodengestützter Anlagen besser zu analysieren und zu verstehen.

Mit Ansys 2022 R2 können Unternehmen benutzerdefinierte Workflows für branchenspezifische Anwendungen erstellen und gleichzeitig umfassende, benutzerfreundliche Funktionen erweitern, die ein Unternehmen auf Touren bringen. Nachfolgend sind einige Beispiele aufgeführt.

Plattformbasierte Leistung

Da Simulationen immer umfangreicher und komplexer werden, ermöglicht Ansys 2022 R2 Benutzern die Ausführung umfangreicher Aufgaben und die Überwindung von Hardwarekapazitätsbeschränkungen mit HPC und verbesserten Solver-Algorithmen, die die Vorteile von Grafikprozessoreinheiten (GPUs) nutzen.

In Ansys 2022 R2 sorgt die Fluids-Produktlinie weiterhin dafür, dass Simulationen der numerischen Strömungsmechanik (CFD) effizienter und nachhaltiger werden. Ergebnisse mit dem Live-GX-Solver in Fluent zeigen, dass sechs High-End-GPUs die gleiche Leistung bieten wie mehr als 2.000 CPUs.

Der optische Solver von Speos nutzt die Vorteile von Multi-GPU- und Multi-Node-Bereitstellungen. Eine einzelne GPU ist bis zu 8-mal schneller als eine 32-Kern-CPU-Maschine, und 20 GPUs zeigen eine ähnliche Leistung wie 5.000 CPU-Kerne. Die neue Funktion in Speos ermöglicht es Benutzern, die Anzahl der Strahlen zu erhöhen, um die Vorhersagegenauigkeit der Simulation zu erhöhen, Wetterbedingungen in der Nacht für die Sensorvalidierung zu berücksichtigen und jegliche Streulichteffekte zu simulieren.

Ansys 2022 R2 umfasst zwei neue Halbleiterprodukte – Ansys Totem-SC und Ansys PathFinder-SC – für die Leistungsintegrität bzw. die Zuverlässigkeitsabmeldung bei elektrostatischer Entladung. Diese Produkte nutzen Ansys SeaScape, eine Cloud-optimierte, elastische Rechenplattform, um bemerkenswerte Geschwindigkeit und Kapazität für die größten Designs zu bieten. Interne Tests von Ansys haben gezeigt, dass große Simulationsläufe bei reduziertem Speicher bis zu sechsmal schneller abgeschlossen werden können.

„Ansys 2022 R2 gibt Unternehmen die Möglichkeit, unterschiedliche Perspektiven aus allen technischen Disziplinen zusammenzuführen, um zu sehen, was Wettbewerber übersehen, die Produktleistung neu zu definieren und neue Innovationsbereiche in jeder Branche zu erschließen“, sagte Shane Emswiler, Senior Vice President of Products bei Ansys . „Ansys 2022 R2 bietet eine beispiellose Palette an neuen Funktionen, Leistungsverbesserungen und disziplinübergreifenden Engineering-Lösungen, die es Teams ermöglichen, jede Dimension ihrer Produkte der nächsten Generation vollständig zu verstehen.“

Um mehr über Ansys 2022 R2 zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.ansys.com/products/release-highlights.

Über Ansys

Wenn visionäre Unternehmen wissen müssen, wie ihre weltverändernden Ideen funktionieren, schließen sie die Lücke zwischen Design und Realität mit Ansys-Simulation. Seit mehr als 50 Jahren ermöglicht Ansys-Software Innovatoren aus allen Branchen, Grenzen zu überschreiten, indem sie die Vorhersagekraft der Simulation nutzen. Von nachhaltigem Transport bis hin zu fortschrittlichen Halbleitern, von Satellitensystemen bis hin zu lebensrettenden medizinischen Geräten – die nächsten großen Sprünge im menschlichen Fortschritt werden von Ansys vorangetrieben.

Quelle: Ansys

Erkenntnisbasierte InnovationSkalierbare, offene WorkflowsPlattformbasierte LeistungÜber Ansys